Technische Bedingungen für dein Hörbuch auf Audible

Technische Bedingungen für dein Hörbuch

Wer sein Hörbuch als MP3 auf Audible veröffentlichen möchte, muss Dateien hochladen, die bestimmte technische Bedingungen erfüllen.

Erfahre, welche technischen Anforderungen Audible an deine Audiodateien und das Cover stellt.

1. Audiodateien

Audible hat folgende technische Bedingungen an Audiodateien für Hörbucher festgelegt:

Die Audiodateien sollten

  • im Klang und Formatierung konsistent sein
  • einheitlich sein – entweder Mono oder Stereo, wobei Mono empfehlenswert ist
  • aus jeweils einem Kapitel bestehen (kürzer als 120 min.)
  • Jedes Kapitel wird einzeln als Datei aufgenommen. Kapitelüberschriften sollten laut vorgelesen werden
  • am Anfang min. 1 Sekunde Stille enthalten
  • am Ende 1-5 Sekunden Stille enthalten
  • frei von Geräuschen sein
  • Bei einer Lautstärke zwischen -23dB und -18dB RMS aufgenommen sein
  • bei einem Peak von -3dB und maximal -60dB Rauschen aufgenommen sein
  • als MP3 von 192kbps oder höher korrigieren mit einer konstanten Bit Rate (CBR) von 44,10 kHz formatiert sein
  • 170 MB groß sein, sonst werden sie abgelehnt
  • (Ist eine Datei größer, sollte sie in zwei Dateien gesplittet sein. Achte darauf, dass beim Splitten beide Dateien am Anfang den Kapiteltitel erwähnt. Teilst du ein Kapitel, sollten die Dateien wie folgt benannt sein (Beispiel): Datei 1: “Kapitel 2”, Datei 2: “Kapitel 2 Fortsetzung”
Geld verdienen mit Hörbüchern

Dieses Buch verändert dein Business!

  • Mehr Leser
  • Höhere Reichweite
  • Mehr Geld

Außerdem solltest du folgende zusätzliche Dateien vorbereiten:

  1. Opening Credits
  2. Closing Credits
  3. Hörprobe von max. fünf Minuten

Die Opening Credits stellen eine einzelne Datei dar, die das Buchthema einleitet. Es enthält den Buchtitel, den Untertitel, den Namen des Autors sowie den Namen des Sprechers.

Die Lesung könnte wie folgt lauten: “Sie hören [Buchtitel und Untertitel], geschrieben von [Autor], gelesen von [Sprecher]”

Die Closing Credits stellen eine einzelne Datei dar, die das Buchthema abschließt. Es enthält den Buchtitel, den Untertitel, den Namen des Autors, den Namen des Sprechers sowie das Copyright.

Die Lesung könnte wie folgt lauten: “Das war [Buchtitel und Untertitel], geschrieben von [Autor], gelesen von [Sprecher], Copyright [Jahr und Name des Rechteinhabers]”

Die Hörprobe erscheint auf der Verkaufsseite der Audible-Kanäle, also z..B. bei Audible und Amazon. Bei der Erstellung der Hörprobe solltest du daran denken, dass sie die Visitenkarte für dein Buch ist. Wähle den Text für die Hörprobe daher mit Bedacht. Im Idealfall ist es eine spannende Stelle aus dem Buch, die Lust auf mehr macht. Die Hörprobe darf maximal fünf Minuten lang sein, daran solltet du dich halten. Nutze diese fünf Minuten voll aus, aber überschreite sie nicht.

Achte darauf, dass am Anfang der Hörprobe nicht das Kapitel genannt wird (solltest du ein Kapitel als Hörprobe anbieten).

2. Cover

Für dein Hörbuch brauchst du ähnlich wie bei deinem E-Book und Printbuch ein separates Cover. Dieses ist quadratisch. Für Audible erfüllt das Cover folgende technische Bedingungen.

  • Nicht kleiner als 2400 x 2400 Pixel groß
  • Auflösung nicht kleiner als 72 dpi
  • Format: Quadrat, sprich gleiche Länge und Breite
  • Bit: 24
  • Typ: JPEG, TIFF, PNG
  • Aufschrift: Titel, Untertitel und Name des Autors

Sofern du ein Cover für dein E-Book hast, besitzt du hoffentlich die psd-Datei, sprich die Rohdatei. Beauftragst du einen Coverdesigner mit der Erstellung eines Covers, schickst du ihm diese Rohdatei samt der obigen Anforderungen an das Hörbuchcover zu.

Erfahrene Audible-Coverdesigner findest du z.B. auf fiverr.com

3. Buchbeschreibung

Ähnlich deinem E-Book brauchst du auch für das Hörbuch eine Buchbeschreibung. Du kannst die gleiche Beschreibung nehmen, die du auch für das Buch erstellt hast.

Die Beschreibung für das Hörbuch zieht sich ACX von Amazon (die Beschreibung für das E-Book). Allerdings wird diese automatisch auf 2000 Wörter gekürzt. Das bedeutet, dass der letzte Teil der Beschreibung abgeschnitten wird. Die automatische Beschreibung wird im html-Format in einem Fenster angezeigt, wo du sie nach Wunsch anpassen und ändern kannst.

Auf Amazon wird das hochgeladene Hörbuch zu deinem bestehenden Buchangebot hinzugefügt. Die bisherige Buchbeschreibung bleibt bestehen. Die Hörbuchbeschreibung von ACX ist für die Verkaufsseite von Audible vorgesehen.

Wie erfahre ich, ob meine Dateien den Anforderungen von Audible entsprechen

Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Audiodateien den Anforderungen von Audible entsprechen, dann lade sie bei ACX hoch. Sollten die Dateien gar nicht den Anforderungen entsprechen, erfährst du das sofort. Passen die Dateien, so lassen sie sich hochladen. Nach dem Hochladen prüft ACX die Dateien umfassend. Innerhalb von etwa zwei Wochen erhältst du eine E-Mail. Entweder nimmt ACX die Dateien an oder du bekommst eine Anleitung, was an den Dateien bearbeitet werden muss.

Auf diese Weise kannst du dem Tonstudio oder Sprecher direkt mitteilen, was er korrigieren muss.

Fazit

Jeder Distributor und jeder Shop legt technische Bedingungen für dein Hörbuch, sprich an die Audiodateien und das Cover, fest. Das ist wichtig, um zumindest eine gleichbleibende Qualität der Dateien für den Hörer zu gewährleisten. Bedenke allerdings, dass technische Bedingungen seitens der Distributoren nur das Minimum der Qualität guter Hörbücher erfüllen. Nicht minder wichtig ist die Lesung selbst. Erfahre deshalb, wie du beim Lesen besser betonen und dadurch noch mehr Leser gewinnen kannst.